Anzeige-Nr. 803727
vom 28.08.2018
1257 Besucher

AMARETTO sollte sterben

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Zwergpudel (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
8 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzFranz von Assisi Hundenothilfe 
92249 Vilseck

Telefon: 09221-6056071 oder 0151-22109272, Mo.-Fr. von 17-20 Uhr!


Beschreibung
Ab Ende September auf Pflegestelle im Landkreis Rosenheim/Bayern!

Wer einmal ein Kuscheltierchen besaß oder vielleicht auch besitzt, der weiß, dass man darauf aufpasst, es umsorgt und wenn möglich immer bei sich hat. Geht es verloren, ist man todunglücklich und kommt über den Verlust nur schwer hinweg. Auch wir haben so ein Kuscheltierchen. Das haben wir gefunden, in der Tötungsstation von Linares/Südspanien. Amaretto, so haben wir den ca. 02.2010 geborenen und ca. 32 cm kleinen Pudel Mix benannt. Auf ihn hat wohl keiner sorgsam aufgepasst und seinen ehemaligen Besitzern war es auch egal, als er nicht mehr da war. Amaretto wurde von Hundefängern eingefangen und in die Perrera gebracht und niemand kam und fragte nach ihm. Keiner wollte Pudelchen wieder haben. Durch einen lieben Spender konnten wir das Leben von Amaretto retten und mit seinem „Ticket aus der Hölle“ konnte unser süßer Hundemann in unsere Auffangstation reisen und ist dort wohlbehalten angekommen. Hier sitzt unser freundliches und liebes Kuschelhundchen zwar auch im Zwinger, doch er muss nicht mehr um sein Leben bangen. Jetzt wartet Amaretto sehnsüchtig auf seine eigene Familie die ihn liebt, ihn umsorgt, auf ihn aufpasst und ihm die Liebe und Zuneigung gibt, die er nie zu spüren bekam. Möchten sie der Glücksengel für unseren Amaretto sein? Dann melden Sie sich bei uns. Amaretto hat seine Koffer schnell gepackt und könnte komplett geimpft, gechipt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet direkt in Ihre Arme reisen.
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"AMARETTO sollte sterben"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 4 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück