Anzeige-Nr. 805133
vom 30.08.2018
239 Besucher

Kikitsas Herrchen ist erkrankt sie sucht

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Beagle (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Schleswig-Holstein
Beschreibung
Update 18.04.2018

Leider ist Kikitsa die jetzt Kiki gerufen wird nach nur einem Jahr wieder auf der Suche nach einer Familie. Das Herrchen von Kiki ist schwer erkrankt und er kann sich nicht mehr ausreichend um die hübsche kümmern.

Kiki ist verschmust und verspielt. Allgemein ist sie sehr friedlich gegenüber Kindern und Erwachsenen. Bei fremden Menschen ist sie bei erster Kontaktaufnahme vorsichtig, doch gewöhnt sich sehr schnell (2, 3 Minuten) an neuen Kontakt. Zuhause ist sie meistens eher eine Schmusekatze, sie liebt Streicheleinheiten: Einmal angefangen, darf man am liebsten nie wieder aufhören. Wenn man abends auf dem Sofa sitzt, setzt sie sich dicht zu einem und legt den Kopf meistens auf den Schoß. Der Kontakt zu Katzen fällt unterschiedlich aus, bei schnellen Bewegungen, in der Nähe, fängt sie an zu ziehen und zu knurren. Auf der Entfernung jedoch interessiert es sie meistens nicht.
Bei Hunden ist es etwas schwieriger. Beim Gassi gehen in der gewohnten Umgebung bellt sie fast jeden Hund an und fängt an zu ziehen, was das kennenlernen anderer Hunde in gewohnter Umgebung erschwert. Anders ist es jedoch wenn wir mit ihr weiter weg sind, am Strand z.B., da bellt/knurrt sie Hunde nur an, wenn diese zu Nahe kommen und ihr etwas nicht passt, danach ist aber alles gut und sie ist wieder ruhig. Dementsprechend ist Kontakt zu Artgenossen eher bedingt möglich. Aber ich glaube mit ein wenig Übung ist auch das kein Problem.
Grundkommandos wie Sitz und Platz kann sie, leinenführig ist sie ebenfalls. Auf ihren Namen hört sie nur bedingt: Zuhause tut sie es, aber beim Gassi gehen, ist sie eher fixiert auf die Umgebung, da reagiert sie erst sobald man auch über die Leine ein Signal gibt.


Update 29.04.2017

Kikitsa hat ein schönes Zuhause gefunden und durfte heute nach Deutschland fliegen. Wir wünschen ihr viel Glück.

Update 16.01.2017

Unsere Tierschützer haben Kikitsa besucht und sie waren am schwärmen welch ein Traumhund die süße ist. Sie haben uns auch neue Fotos und Videos geschickt :-)



https://www.youtube.com/watch?v=F7TuCjozaCg&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=oQKjItgvp9E&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=wakOQBPFUHo&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=JKt-mDtaihU&feature=youtu.be


Update 10.09.2016

Kikitsa, ca. 2,5 Jahre alt, ca. 44 cm groß, kastriert

Kikitsa wurde bereits letztes Jahr beschlagnahmt da sie in einem sozialen Brennpunkt lebte. Sie hatten einen viel zu engen Strick um den Hals der sich schon richtig in die Haut schnürte. Nachdem Kikitsa tierärztlich versorgt wurde konnte sie bei einer Tierschützerin auf dem Firmengelände untergebracht werden. Kikitsa freut sich immer über die Aufmerksamkeit der Mitarbeiter und genießt jede Streicheleinheit. Auch kennt sie es mit anderen Hunden zusammenzuleben allerdings ist Kikitsa bei Hündinnen etwas eifersüchtig. Wir hoffen jetzt sehr, dass Kikitsa das Glück hat ein schönes Zuhause zu finden wo sie den Rest ihres Lebens ein schönes Hundeleben vor sich hat.


Renate Düser
www.patras-hunde.de

Tel.: 04624 - 45 15 10
Mail: renate.dueser@t-online.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Kikitsas Herrchen ist erkrankt sie sucht"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
1 + 2 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück