Anzeige-Nr. 818626
vom 22.09.2018
154 Besucher

Sweet sucht ihr Glück

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Maremmano-Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
6 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzproTier e.V. 
41469 Neuss

Telefon: 0157 30027842


Beschreibung
Kurzinfo
Geboren: 01. Dezember 2017
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: 40 cm (Stand: 11. Juli 2018)
Kastriert: nein
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: nein, noch zu jung
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt, aber wahrscheinlich
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt, aber wahrscheinlich
Handicap: keines bekannt
Besonderheit: verkürztes Schwänzchen
Pflegestelle: 53332 Bornheim

Während unserer Sardinientour Mitte Februar 2018 besuchten wir natürlich auch unsere Partner Paola und Pierpaolo in Stintino. Sie hatten uns schon angekündigt, dass sie etliche Neuzugänge vorzustellen hätten, und zwar sowohl einige Welpen und Junghunde sowie auch ein paar erwachsene Hunde. Und eine Hundemama mit ihren sechs Kleinen war auch kürzlich bei ihnen eingezogen: Selene mit ihren Kindern Sole, Suami, Sweet, Silvio, Susy und Serena.

Man hatte die Kleinen in der Campagna nahe Oschiri entdeckt. Eine Mutterhündin war weit und breit nicht zu sehen. Da die Finder jedoch unsicher waren, ob die Kleinen ausgesetzt waren oder ob eine Streunerin sie dort zur Welt gebracht hatte, nahm man die Kleinen nicht sofort mit, sondern richtete ihnen nur einen kleinen Wetterschutz ein, versorgte sie mit Futter und schaute regelmäßig nach ihnen. Zwei Tage lang passierte nichts. Dann fiel ihnen auf einmal in einiger Entfernung ein Hund auf. Sie hatten den Eindruck, dass er auf der Suche nach etwas war. Beim Näherkommen sahen sie, dass es eine Hündin war, mit prallem Gesäuge. Und je näher die Hündin dem Platz kam, wo die Welpen waren, desto schneller rannte sie, und war dann völlig aus dem Häuschen, als sie bei den Kleinen ankam. Sie putze alle, ließ sich dann zu ihnen nieder und säugte sie. Die Menschen, die das beobachteten, sind fest davon überzeugt, dass man der Hündin die Babys weggenommen und ausgesetzt hatte und die Hündin ihre Kleinen gesucht und glücklicherweise gefunden hat. Alle waren froh über diese -Wiedervereinigung- und man brachte nun die ganz Familie in Sicherheit.

Mama Selene ist eine etwas schüchterne, aber sehr liebenswerte und dazu auch hübsche Hündin. Ihre Kleinen sind - wie alle Hundekinder - einfach nur goldig. Für Selene und ihre Mädchen Sweet, Susy und Serena sowie die Buben Sole, Suami und Silvio suchen wir nun endgültige Zuhause bei lieben Menschen.

21. Mai 2018:
Bei unserer Gruppenreise Mitte Mai warteten Sole, Suami, Sweet, Serena, Susy und Mama Selene schon gespannt auf unseren Besuch. Ein wildes Gewusel, viele Pfötchen tippelten und Schwänzchen wedelten durch die Luft: Selenes Kinder haben sich zu tollen und wunderhübschen Welpen entwickelt, die sich sehr über die Aufmerksamkeit und die vielen Streicheleinheiten gefreut hatten. Welpentypisch sind alle sehr verspielt, neugierig und nach anfänglicher Schüchternheit zutraulich geworden.

Der kleine Silvio durfte bereits nach Deutschland reisen, dieses Glück wünschen wir auch der restlichen Truppe.

Wenn Sie der hübschen Sweet die Chance auf ein schönes Leben in einer eigenen Familie geben möchten und Ihnen bewusst ist, dass ein Junghund neben viel Freude auch viel Arbeit macht, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.


15. Juli 2018:
Sweet durfte vor kurzem die Reise in ihre deutsche Pflegestelle antreten und lernt dort jetzt die große weite Welt Schritt für Schritt kennen. Die körperlich noch sehr zarte Maus zeigt sich zwar recht schüchtern, aber sie fasst jeden Tag ein bisschen mehr Vertrauen zu ihren Pflegeeltern. In Anwesenheit anderer Artgenossen kann sich Sweet relativ schnell entspannen, auch wenn sie jetzt im Moment noch nicht all zuviel mit ihnen zu tun haben möchte. Streicheleinheiten findet Sweet gar nicht so übel und das trockenfrottieren hat sie ihre erste Dusche schnell wieder vergessen lassen – ist ja ein bisschen wie durchgekrabbelt zu werden :-)

Sweet sucht eine Familie, die ihr mit Geduld und Einfühlungsvermögen zeigt, dass das Zusammenleben mit Menschen durchaus schön ist und ihr viele Vorteile bringt.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Anita Vohsen
Mobil: 0157 30027842
E-Mail: anita.vohsen@protier-ev.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Sweet sucht ihr Glück"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
9 - 4 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück