Anzeige-Nr. 818826
vom 23.09.2018
32 Besucher

Layla, zuckersüße schüchterne Junghündin

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischlingshündin (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
6 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Niedersachsen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Traurige Hundeherzen 
27478 Cuxhaven

Telefon: 04202/9884599


Beschreibung
Layla

Rasse : Mischlingshündin
Alter : geb. ca. 1 / 2018
Größe : ca. 45 cm (wächst noch)

Verhältnis zu Männern: gut (noch schüchtern)
Verhältnis zu Frauen: gut (noch schüchtern)
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Das bin ICH :

Liebe Menschen, ich bin die junge Mischlingshündin Layla. Ich habe kurzes schwarz hellbraunes Fell mit einer wundervollen Zeichnung. Meine Schnauze steht ganz spitz und zart aus meinem Gesicht hervor und meine großen braunen Kulleraugen... die wissen noch nicht so genau, ob das Leben es gut mit mir meint und gucken etwas verschüchtert -aus der Wäsche-. Meine plüschigen Stehohren stehen etwas seitlich von meinem Kopf ab, sind aber, darauf lege ich Wert, keine Segelohren!

Mein Wesen ist derzeit das Spiegelbild meiner augenblicklichen äußeren Erscheinung. Ich bin ein schüchternes Mädchen, das auf der Suche nach Vertrauen und Liebe ist. Ich bin absolut freundlich und liebenswert und wenn mir meine Zurückhaltung nicht ständig vor den Pfoten stehen würde, dann hätte ich es vermutlich etwas leichter.


Meine Geschichte :

Sicherlich habt Ihr oben schon das Bild gesehen, das aufgenommen wurde, bevor wir in das Tierheim umziehen durften. Ja, so haben wir, meine 3 Geschwisterchen und ich, gelebt. Angekettet, voneinander getrennt, ohne jeglichen Schutz vor Regen, Sturm und Kälte! Zu Fressen bekommen haben wir auch nur wie die Bettler und Zuwendung gab es gar nicht! Ihr könnt Euch bestimmt vorstellen, daß man unter solchen Umständen keine Lebensfreude entwickeln kann. Wie gerne hätte ich in diesen schlimmen Monaten meines Lebens um Hilfe bellen wollen... für meine Geschwisterchen und mich...aber wer hätte meinen Ruf gehört???
Und dann haben uns endlich liebe Menschen gefunden und uns geholfen, daß wir von diesem schrecklichen Ort fortgehen durften! An diesem Tag ist etwas in mir neu erwacht, was ich schon lange aufgegeben hatte: die Hoffnung auf ein neues und glückliches Hundeleben!


Was ich mir wünsche :

Ich wünsche mir Liebe, Liebe und nochmals Liebe!!! Ruhige, warmherzige Menschen, die mir mit tief empfundenem Einfühlungsvermögen gegenübertreten und mir die Zeit schenken die ich brauche, um aus dem Schneckenhaus meiner Erfahrungen herauszukommen. Menschen, die nicht enttäuscht von mir sind, wenn ich auch mal zwischendurch kleine Rückschritte mache... die werde ich ganz sicher, wenn Ihr mir Halt und Vertrauen schenkt, später wieder mit Anlauf überholen! Ich muß das Leben da Draußen erst einmal kennenlernen und verstehen, daß mir dort nicht wieder etwas schlimmes passiert.

Ich möchte die Kraft bekommen, mein eingeklemmtes Schwänzchen wieder ganz hoch zu tragen, so wie ich es als kleiner sorgloser Welpe auch getan habe. Ich weiß, ich kann das mit Eurer Hilfe schaffen!!! Ist da vielleicht ein klitzekleiner Mensch auf dieser großen weiten Welt, der mich liebhaben möchte?

Ich möchte Euch nicht verheimlichen, daß mir das mit Dingen, die ein Hunde eigentlich so können müsste, noch nicht beigebracht wurde. An der Leine laufen, Sitz, Platz... das sind alles noch Hieroglyphen für mich. Vielleicht können wir das ja gemeinsam in einer ruhigen Minute zusammen einüben? Da hätte ich große Lust drauf, denn ich möchte Euch auf gar keinen Fall enttäuschen!

Ich hoffe jetzt mal ganz leise, daß Ihr neugierig auf mich geworden seid und Euch bei meinen Vermittlern meldet. Die sind alle wirklich super nett und geben Euch gerne noch Informationen zu mir und zum weiteren Adoptionsablauf.

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Layla, zuckersüße schüchterne Junghündin"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 8 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück