Anzeige-Nr. 833443
vom 15.10.2018
10 Besucher

Ceniza

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Bardino (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1,5 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Fuerteventura e.V. 
Fuerteventura

Telefon: (0 27 38) 3 58 98 51


Beschreibung
PS FL, geb: 01/2017, Hündin. In der Pflegestelle seit 07/18

Die junge Bardina Ceniza wurde trächtig in der Perrera im Süden der Insel abgegeben. Von der Perrera veranlasst wurde umgehend die Kastration in die Wege geleitet. Damit die frisch operierte Hündin nicht wieder zurück in die Perrera musste, hat unsere Inselkollegin Nathalie von der Finca Lobo entschieden die Hündin bei sich aufzunehmen.

Ceniza hat wahrscheinlich in ihrem Leben noch nicht viel Gutes erfahren und auch noch nicht viel kennenlernen dürfen. Sie ist eine ganz liebe Seele, jedoch noch etwas ängstlich, unerfahren und unsicher. Wenn andere Hunde in der Nähe sind, hält sie sich lieber im Hintergrund auf und bei Menschen reagiert sie noch sehr unterwürfig. Von Tag zu Tag fasst Ceniza aber mehr Vertrauen und wird mutiger. Sie ist neugierig und sehr gelehrig.

Unsere Tierschutzkollegin Nathalie von der Finca Lobo ist ganz begeistert von der zärtlichen Hündin, die einfach noch ein bisschen Zeit und Zuwendung braucht, um zu verstehen, dass sie den Menschen vertrauen kann und auch die anderen Hunde ihr nichts Böses wollen.

Für Ceniza suchen wir ein Zuhause bei verantwortungsvollen Menschen mit Hundeerfahrung - gerne bei Liebhabern/Kennern der Rasse Bardino. Ein eingezäunter Garten bzw. Grundstück wäre ideal. Ceniza kann sowohl als Einzelhund als auch zu einem souveränen, ruhigen Artgenossen vermittelt werden.

Hat man einmal das Vertrauen und die Liebe eines Bardinos gewonnen, so hat man einen treuen und loyalen Freund fürs Leben gefunden. Ceniza hat es nach dem schlechten
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab August 2018 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Fuerteventura nach Düsseldorf
von Fuerteventura nach Köln-Bonn
von Fuerteventura nach Frankfurt
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Ceniza"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 1 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück