Anzeige-Nr. 842507
vom 29.10.2018
31 Besucher

Wer befreit Ares aus dem Hundegefängnis?

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzEin Herz für Streuner e.V. 
81925 München

Telefon: 015771521061


Beschreibung
Der tolle Ares mit den ausdrucksstarken Augen wurde von unserer befreundeten Tierschützerin Amelia auf der Straße gefunden. Da sie ihn selbst nicht aufnehmen kann wurde er ins öffentliche Tierheim von Bistrita gebracht. Hier leidet Ares sehr, denn es ist ihm viel zu laut. Das viele Hundegebell findet Ares nicht so toll…hätte er doch so gerne einen Ort an dem er sicher ist und sein Leben genießen kann.

Ares wird auf etwa 4 Jahre geschätzt. Mit seinen bernsteinfarbenen Augen ist er wirklich etwas besonderes. Ares hat eine mittlere Größe von etwa 50 cm und wiegt wahrscheinlich um die 25 kg. Er ist lieb mit allen Menschen und auch auf dem Hof läuft er frei mit allen Hunden. Ein absoluter Schatz mit einer zarten Seele!

Für Ares wünschen wir uns ein liebevolles Zuhause, dass die Geduld und die Zeit mitbringt, ihm in Ruhe das Hunde-ABC beizubringen. Bisher kennt er nichts in seinem Leben und er bringt eine ungewisse Vergangenheit mit. Ares wird sicher ein treuer Begleiter, wenn man ihm die Zeit gibt, die er braucht. Andere Hunde können gerne vorhanden sein. Kinder sollten bereits im Schulalter sein, um ihn nicht zu sehr zu verunsichern.

Unser Ares reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in sein neues Zuhause. Er kann Ende Juli mit EU-Heimtierausweis in sein Zuhause ziehen und wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.

Wer befreit Ares aus dem Hundegefängnis?
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Wer befreit Ares aus dem Hundegefängnis?"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
11 - 5 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück