Anzeige-Nr. 847398
vom 06.11.2018
119 Besucher

Lousy die Schwester ist lange vermittelt

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Pointermixmädchen (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
9 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Griechenland
Beschreibung
Update 04.04.2017

Lousy lebt seit zwei Jahren auf einer Pflegestelle in Griechenland und dort hat sie ordentlich an Gewicht zugelegt. Auf ihrer Pflegestelle geht es Lousy zwar gut aber ihr fehlen regelmäßige Spaziergänge und ein richtiger Familienanschluss. Lousy wartet schon sehr lange in Griechenland auf ein schönes Zuhause und wir hoffen, dass sie jetzt endlich das Glück hat.

Update 16.06.2014

Lousy, ca. 5 Jahre alt, ca. 58 cm groß, kastriert

Lousy kam letztes Jahr zusammen mit ihrer Schwester Betty von dem Tierheim in Nafpaktos in das Tierheim von Patras. Lousy hatte als Welpe einen Unfall und wurde dabei am Hinterbein verletzt. Manchmal hinkt sie noch mit diesem Bein wenn es zu sehr belastet wird. Lousy ist sehr menschenbezogen und genießt jede Streicheleinheit. Bei anderen Hunden ist sie manchmal etwas zickig, hier entscheidet die Sympathie. Deshalb wäre es für Lousy bestimmt von Vorteil wenn sie als Einzelhund vermittelt wird. Wenn Sie der hübschen Hündin ein schönes Zuhause schenken möchten, dann nehmen Sie Kontakt mit ihrer Vermittlerin auf.


Sabine Köhler

Tel: 0160-90563340

sabine.koehler4@gmx.net

(Montags bis Freitag ab 12.30 Uhr, Samstags sowie an Sonn- und Feiertagen ganztags)
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Lousy die Schwester ist lange vermittelt"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 5 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück