Anzeige-Nr. 858167
vom 22.11.2018
92 Besucher

Der kleine Henry sucht ein Zuhause

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Rateromischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierheim Spanien 
25436 Tornesch

Telefon: 04122-978293/Verena Wagner


Beschreibung
HENRY – kleiner Freund mit großem Herzen und XXL Kuschelfaktor ❤♡❤! Das schmuse- und vor allem schutzbedürftige kleine Kerlchen ist Menschen gegenüber noch schüchtern, was wir ihm nicht die Bohne verdenken können, ganz im Gegenteil: Wir verstehen Henry nur allzu gut. Seine Freundin Clara (bereits vermittelt) und er konnten Anfang Juni 2018 aus sehr schlechten Verhältnissen gerettet werden. Der Besitzer hielt sie unter schlimmsten Bedingungen und konnte Gott sei Dank nach langem Hin und Her von der Übergabe der beiden an unser Partnertierheim überzeugt werden. Aufgrund der Isolation durften die zwei in ihrem bisherigen Leben so gut wie nichts kennenlernen. Clara wurde auf dem Balkon gehalten und Henry lebte in einem abgetrennten Patio. So hatte er überhaupt keine Möglichkeit, das Leben oder irgendetwas außerhalb des Stadthaus-Innenhofes zu erleben. Sein Dasein war urlangweilig und hat ihn ein klein wenig zum Kaspar Hauser gemacht ;-) . Henry braucht daher einen liebevollen, einfühlsamen und führungssicheren Menschen, der ihn geduldig an die Hand nimmt, damit er in Ruhe alles entdeckt und lernt, was man als deutscher Hund so braucht. Das Meiste macht ihm zur Zeit verständlicherweise noch Angst. Henry ist Fremden gegenüber noch unsicher und schreckhaft, ganz besonders gegenüber Männern. Mit diesen scheint er keine guten Erfahrungen gemacht zu haben. Wenn er dann aber Vertrauen fasst, zeigt er sich unglaublich anhänglich, verschmust, fröhlich, neugierig, zugänglich und einfach nur super lieb.

Als Henry im Juni 2018 in unserem Partnershelter eintraf, schloss er sich vom ersten Tag unserer Tierschutzkollegin Anke an. Ganz langsam konnte sie Henry aus der Reserve locken und Vertrauen zu ihm aufzubauen. Man merkt richtig: Er will! Vor einigen Wochen hatte Henry nun das große Glück, in eine mallorquinische Pflegestelle ziehen zu dürfen. Er zeigt sich dort gut sozialisiert und sehr dankbar. Mit Katzen hatte Henry bisher noch keinen Kontakt, auf Wunsch kann aber gern ein Katzentest durchgeführt werden. Da die Pflegestelle einige Notfälle beherbergt und zudem berufstätig ist, fehlt die Zeit, mit Henry zu arbeiten. Noch kann er nicht an der Leine laufen und schreit, wenn er diese nur sieht. Sobald der kleine Kerl eine Leine oder ein Halsband sieht, verfällt er in regelrechte Panik. Er ist dann völlig verängstigt, ja nahezu verzweifelt, und versucht alles, um irgendwie Abstand vom „Leinenmonster“ zu gewinnen. Man kann sofort sehen, das ihm – was Leine und Halsband betrifft – wirklich Schlimmes wiederfuhr. Auch sucht er dann sehr nach Schutz und Sicherheit durch seinen Menschen. Dieses Thema bedarf einer intensiven Zuwendung. Henry braucht Menschen, die ihm viel Geduld, Ruhe und Liebe schenken, um nachhaltig Vertrauen zu fassen und an Selbstsicherheit zu gewinnen. Unser Gefühl sagt uns, dass wir uns sicher sein dürfen, dass auch Henry in relativ kurzer Zeit große Fortschritte machen wird. Alles, was er dafür braucht, ist die Chance eines tollen Menschen. Gewiss wird Henry einmal ein BEST BUDDY und ein glückliches Familienmitglied, das nicht mehr wegzudenken ist.

Little Henry wurde rund um den 1.1.2017 geboren und misst 40 cm bei 9 kg Gewicht. Vom Tierarzt erhielt er das Rundum-sorglos-Paket und wird durchgeimpft, entwurmt/entfloht/gegen Parasiten behandelt, kastriert, gechipt und im Besitz eines EU-Heimtierpasses vermittelt. Der routinemäßige Leishmaniosecheck fiel glücklicherweise negativ aus.

Wir suchen für das kleine Kerlchen hundeerfahrene Sonnenscheinmenschen, die an Henry glauben und ihm von Herzen die Zeit geben, die er braucht ❤. Wenn Sie sich gerade in das kleine Knopfauge verliebt haben und Henrys Entwicklungshelfer, Schmusetherapeut und Leckerlilieferant werden möchten, dann kann eine Frau Ihr Glück perfekt machen: Verena Wagner, erreichbar unter 04122 978293 (montags-samstags 11:00-20:00h) oder per Glückspfötchenpost an verena@tierhilfe-spanien.org. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme :-) !

Henry wird mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 380 Euro plus 80 euro Transportkostenbeteiligung vermittelt.

BITTE BEDENKEN SIE VOR EINER ADOPTION: Alle o.g. Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen gemacht.
Unsere ehrenamtlichen Tierschutzkollegen oder die Pflegefamilie vor Ort tun täglich ihr Bestes hierfür.
Trotzdem kann das Verhalten eines Tieres – insbesondere in der Anfangszeit im neuen Zuhause – durch viele Faktoren (z.B. Flug- oder Umzugsstress und eine komplett neue Umgebung) deutlich vom sonst gezeigten Verhalten abweichen.
Wir danken Ihnen für die Berücksichtigung.
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Der kleine Henry sucht ein Zuhause "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 4 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück