Anzeige-Nr. 862196
vom 28.11.2018
83 Besucher

Shorty, XXL-Riesenbaby sucht sein Glück

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischlingsrüde (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Niedersachsen
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Traurige Hundeherzen 
27478 Cuxhaven

Telefon: 04202/9884599


Beschreibung
Shorty

Rasse : Mischlingsrüde
Alter : ca. 2016 geboren
Größe : ca. 72 cm

Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: gut (generell aber sehr stürmisch)

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: ja


Das bin ICH:

Ich bin ein absolut stattlicher Bursche in XXL mit einem noch größerem Herzen, was ich an DICH verschenken möchte.
Ich habe ein glattes dickes Fell mit der Grundfarbe Weiß-Grau.
Wobei im Kopfbereich das Grau sich verdichtet. Welche Rassen ich alle in meiner Ahnentafel so vermerken kann, daß wird mein Geheimnis bleiben, vermutet wird ja, daß in mir bestimmt etwas Herdenschutzhund steckt.
Vom Wesen her werde ich als verschmustes Riesenbaby beschrieben. Ich bin total verspielt, neugierig und seeeehr bewegungsfreudig. Manchmal vergesse ich dabei meine Größe, du solltest also genügend Standfestigkeit haben.
Ich kenne das Leben in einem Haus, bin stubenrein und kann auch eine ganze Weile alleine bleiben.
Anderen Menschen gegenüber bin ich immer sehr freundlich gesonnen, obwohl jede Person in meiner Nähe eine gewisse Standfestigkeit mitbringen sollte... meine Lebensfreude möchte ich nur zu gerne mitteilen.
Draussen in meiner Umgebung da stelle ich meine großen Lauscherchen doch noch sehr oft auf Durchzug, finde alles interessanter als das andere Ende der Leine und möchte da zu gerne meinen Dickschädel durchsetzen.
Da ich aber sehr lernbegierig bin, sollten wir das doch gemeinsam hinbekommen, ebenso wie das gemeinsame Autofahren, was mir doch sehr suspekt erscheint.
Wie du jetzt vielleicht aus den Zeilen herauslesen kannst, bin ich ein absolut liebeswerter ungeschliffener Rohdiamant, der bislang leider noch nicht so viel von dem kennen lernen dürfen, was ihr Zweibeiner so allgemein als das Hunde 1X1 bezeichnet, denn mein Lebenslauf hat bislang wirklich nur Ecken und Kanten und Steine, die mir in den Weg gelegt wurden.

Meine Geschichte:

Ich wurde als ein kleiner Zwerg (man kann das JETZT ja kaum noch glauben) einfach so von meiner Mama weggenommen und mit meinen Brüdern auf einer Straße ausgesetzt. Da waren wir vielleicht 5-6 Wochen alt.
Wir tapsten auf unseren Pfoten einfach auf dieser Straße lag, was sollten wir auch anderes machen? Hatten wir doch so gar keine Ahnung vom Leben.
Schnell wurden tierliebe Menschen auf unsere kleine Truppe aufmerksam, sammelten uns ein und brachten uns zum Tierheim.
Ich musste auch gar nicht lange warten, da verliebte sich Jemand in mich und ich zog in mein eigenes Zuhause. Leider hielt mein Glück nicht lange an. Als mein Besitzer schwer krank wurde kam ich nach nur einigen Monaten wieder ins Tierheim zurück. Dann verliebten sich Menschen in Deutschland in mich und ich kam gespannt und voller Vorfreude in meinem neuen Leben hier in Deutschland an.
Und wieder eine Niete. Die Menschen hatten nicht wirklich Lust, mich zu fördern und mir das Leben zu erklären und ich wurde zur Sofa-Kartoffel deklariert. Das das zu Frust und Ärger auf beiden Seiten der Leine führte, war ja vorherzusehen.
Also packte ich wieder mein kleines Köfferchen und hoffte nun endlich bei einer lieben Frau mein Glück zu finden. Jetzt musste es doch auf mal für MICH endlich klappen.
Tja und nun sitze ich wieder hier, schreibe erneut eine Bewerbung und kann mein Pech bald gar nicht mehr glauben und in Worte fassen: Auch dieses dritte -Zuhause- war nicht MEINS, fühlte sich mit mir und meiner Lebensfreude überfordert.

Was soll ich denn machen? Ich bin nun mal ein großer Jungspund, der sich in eurer Welt noch nicht auskennt, aber gibt es denn auf diesem Planeten wirklich keinen Menschen, der mir eure Welt zeigen und erklären kann?
Der genügend Zeit und vor allem auch Lust darauf hat, mir mir zu arbeiten und mich zu fördern? Der es als Herausforderung ansieht, mich zu seinem besten Kumpel an seiner Seite zu formen und mit mir gemeinsam durch Dick und dünn zu gehen?
Ich möchte ENDLICH ein FESTES ZUHAUSE haben, mit Menschen, auf die ich mich für immer verlassen kann.

Was ich mir wünsche:
Deswegen könnte ich mir ein Plätzchen bei einer lebensfrohen, -sturmerprobten- und aktiven Familie vorstellen.
Ein Haus mit schönem Garten und Zaun wäre ideal für mich, natürlich aber auch lange Spaziergänge, wo ich mich so richtig austoben kann.
Auf der einen Seite genügend körperliche und geistige Auslastung und auf der anderen Seite soooo viele Streicheleinheiten, daß mir mein Herz vor Freude bald platzt...
Und vielleicht können wir ja auch eine Hundeschule besuchen?
Da könnte ich ja meine Sozialkontakte zu anderen Fellnasen weiter pflegen und alles Lernen, was ich an eurer Seite so wissen muss.
Also, was meint ihr? Bin ich eine Option für Euch? Dann meldet euch doch mal bei meinen Vermittlern, die können euch alles Weitere zu und über meine Adoption erklären...

Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Shorty, XXL-Riesenbaby sucht sein Glück"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
3 + 2 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück