Anzeige-Nr. 862731
vom 29.11.2018
77 Besucher

JACK - Herdenschutzhund-Mix

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Herdenschutzhund-Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutz Castrop-Rauxel e.V. 
44577 Castrop-Rauxel

Telefon: 0173-2579569


Beschreibung
Jack ist ein gerade 3 Jahre junger Herdenschutzmischling, ursprünglich aus Rumänien, wo er wohl leider bereits mit nur 4 Wochen seine Mutter verloren hat. Er wurde adoptiert, kam dann mit nach Deutschland und lebte - bis zur Abgabe im Tierheim - bei seiner Familie.

Die Rasseeigenschaften eines Herdenschutzhundes hat der imposante Rüde wohl sehr genau gelesen und legt ein sehr ausgeprägtes Territorialverhalten an den Tag. Der Vorbesizer gibt den Hund nur schweren Herzens ab, doch nach einem unglücklichen Beißvorfall mit seinem Herrchen muss der Schutz des Kindes der Familie Priorität haben.

Jack ist ein unsicherer Hund, der sich schnell bedrängt fühlt und in für ihn beängstigenden Situationen (Gewitter, Silvester) gerne panisch reagiert. Gesundheitliche Probleme liegen nicht vor; laut Blutbefund und Röntgenbildern von Rücken und Hüfte ist Jack pumperlgesund! Dass uns bei den Untersuchungskosten der Vorbesitzer erfreulicherweise unterstützte, spricht für eine gute soziale Halter-Hund-Beziehung. Daher kann man davon ausgehen, dass Jack auch zu einem neuen Besitzer eine vertrauensvolle Bindung aufbauen kann. Entsprechende Erfahrung und dauerhaftes intensives Verhaltenstraining sind dabei Grundvoraussetzungen.

Ideale Wohnumgebung wäre ein Haus mit sicher und hoch(!) eingezäuntem Garten, in dem Jack nach Herzenslust Wache schieben kann. Wenn man dann noch regelmäßige Köpfchenarbeit (Grundgehorsam und mehr, Nasenarbeit, Suchspiele, Agility vielleicht) anbietet, wähnt sich Jack im Paradies.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"JACK - Herdenschutzhund-Mix"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
13 + 4 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück