Anzeige-Nr. 867799
vom 08.12.2018
46 Besucher

Bolhás wartet auf seine Familie

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ungarn
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzCani F.A.I.R. 
51375 Leverkusen

Telefon: 004369915029825


Beschreibung
Bolhás befindet sich in Ungarn und wird über www.canifair.de vermittelt !

Als Bolhàs ins Tierheim kam, hatte er Hautprobleme und viele kahle Stellen am Körper. Das gehört aber nun der Vergangenheit an, er hat sich prächtig erholt und sich zu einem wunderhübschen Rüden entwickelt.


Bolhás wurde 3 Wochen lang auf der Straße gesichtet und wurde dann
eingefangen und ins Tierheim gebracht. Er hat eine Hautkrankheit und viele kahle Stellen am ganzen Körper, auf seinem Kopf ist eine richtige große Kruste, fast schon wie eine Wunde. Das wird nun natürlich behandelt und wir hoffen, dass Bolhàs bald wieder der wunderhübsche Hundejunge ist, der er eigentlich sein sollte. Ansonsten ist er freundlich, lieb aber auch etwas schüchtern, trotzdem interessiert. Er braucht nur kurz Zeit um zu merken dass man es gut mit ihm meint, dann taut er auch sehr schnell auf.

Andere Hunde kläfft er momentan an wenn sie vorbei gehen, wie er sich im Endeffekt mit ihnen versteht muss man sehen, momentan ist er sicher auch
noch im Allgemeinen etwas unsicher, er ist ja erst seit kurzer Zeit im Tierheim und bestimmt auch mit der Gesamtsituation etwas überfordert.

Wir hoffen dass Bolhàs trotz seines momentan nicht so hübschen Erscheinungsbildes bald eine tolle Familie findet, die ihn bei sich aufnimmt und ihm die nötige Zeit gibt um ordentlich anzukommen und alles in Ruhe kennenzulernen. Bestimmt würde er sich zu einem tollen Hund entwickeln, der seinen neuen Menschen sehr dankbar wäre.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Bolhás wartet auf seine Familie"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 5 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück