Anzeige-Nr. 879738
vom 29.12.2018
117 Besucher

Tuna - eine ältere Lady mit Herz

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
10 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Was gut gemeint begonnen hatte, wurde nun - nach 16 Jahren - durch die spanischen Behörden beendet. 150 Hunde wurden beschlagnahmt und werden nun in einer gemeinsamen Aktion verschiedener nordspanischer Tierschutzorganisationen und Tierheime untergebracht.
Eine Hundesammlerin hat es gut gemeint und Hunde von der Straße geholt, viele Hunde sind ihr sicher auch gebracht oder über den Zaun geworfen worden. Mit der Zeit wuchs ihr alles über den Kopf, viel zu viele Hunde hielt sie auf engstem Raum, und die Beschwerden häuften sich. Warum auch immer dauerte es dann ganze 16 Jahre, bis die Behörden reagierten.

Die Hunde sind zwar gut genährt, aber viele sind krank und werden tierärztlich behandelt…und natürlich brauchen die Hunde ein neues Zuhause.

Fotos von der Rettungsaktion in Spanien finden Sie hier:

https://www.hundepfoten-in-not.de/grosse-rettungsaktion-in-sahagun-150-hunde-wurden-beschlagnahmt-und-brauchen-jetzt-dringend-hilfe/


Auch Tuna lebte dort. Die ältere Hundedame (geb. ca. 2009) liebt Streicheleinheiten, wie das kleine Video zeigt.

Offensichtlich wurde sie in dem Hundelager nicht schlecht behandelt, denn sie hat keine Angst vor Menschen. Jetzt lebt Tuna in der Auffangstation unserer spanischen Tierschutzkollegen in Asturias. Sie hat sich schnell eingewöhnt und ist zu allem und jedem einfach nur freundlich und lieb.
Wir wissen leider nicht, ob Tuna früher ein eigenes Zuhause hatte oder ihr bisheriges Leben in dem Messie-Lager verbracht hat. Aber wir wissen, dass sich Tuna über mehr Zuwendung sehr freuen würde. Sie liebt es über die Wiesen laufen zu können, und wir wünschen uns einfühlsame Menschen, die unserer alten Lady noch ein paar schöne Jahre ermöglichen wollen. Ihr Alter ist nur geschätzt, aber das graue Schnäuzchen spricht für sich.

NEWS:
Tuna ist auf einer Pflegestelle in Deutschland untergekommen.

Update vom 09.12.2018
Tuna lebt nun eine Woche in ihrer Pflegestelle. Die ersten drei Tage waren ihr das Haus, der Garten und auch das Anleinen noch sehr suspekt. ABER dann hat sie den Schalter umgelegt - wow, super hier!

Sie kommt zum Schmusen, und das macht sie wirklich sehr gerne, läuft alle Treppen im Haus, fährt ruhig im Auto mit - und verträglich ist sie eh mit allen Hunden. Vom ersten Tag an war sie stubenrein. Sie ist eine tolle Hündin und hat es so verdient, dass sie ihr endgültiges Zuhause findet.

Hier finden Sie ein kleines Bildertagebuch von Tuna:

http://www.hundepfoten-in-not.com/t5784-bildertagebuch-tuna-eine-altere-hundelady-wunscht-sich-ein-endgultiges-zuhause#55032


Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.
Bitte kopieren Sie folgenden Link:

https://www.hundepfoten-in-not.de/wp-content/uploads/2018/03/HB_HPIN_28.02.2018-1.pdf


geb. ca. 2009
Schulterhöhe: ca. 52 cm

Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Test auf Mittelmeererkrankungen negativ.

Schutzgebühr: 210,-- € zzgl. 50,-- € Transportkostenanteil

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e. V.
Kontaktperson: Ulrike Schöttler
Email: schoettler@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 02207/1345 oder 0177 6413783
Webseite: www.hundepfoten-in-not.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Tuna - eine ältere Lady mit Herz"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
84 - 10 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück