Anzeige-Nr. 897137
vom 24.01.2019
196 Besucher

Stecchino - verschmuster Schatz

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Terrier-Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
6 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Rheinland-Pfalz
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzJasper and friends e.V. 
33619 Bielefeld

Telefon: +491772423287


Beschreibung
Rasse: Terrier?-Mischling

Alter: geb. ca. 2012-2013

Geschlecht: männlich

kastriert: ja

Schulterhöhe: 37 cm

Gewicht: ---

Aufenthaltsort: Deutschland, 67304 Rosenthal





verträglich mit Artgenosssen: ja

verträglich mit Katzen: ja, hundeerfahrene Katzen

versteht sich mit Kindern: ja, (keine Kleinkinder)

Mittelmeercheck: wird gerade gemacht

Krankheiten: keine bekannt

Handycap: schwere Verletzung Hinterhand (Becken), u.a. Hüfte gebrochen
Bemerkungen: ebenerdiges Zuhause wäre am besten


Update 7.11.2018
Stecchino kam am 3.11.2018 trotz langer Reise ziemlich munter auf seiner Pflegestelle an und erkundete dort gleich Haus und Garten! Schnell und problemlos konnte er sich im Haushalt mit 3 Kindern und einem älteren Rüden integrieren.
Er kommt mit seiner Behinderung wesentlich besser zurecht als erwartet, worüber wir sehr froh sind. So kann er erst mal richtig ankommen und kann in aller Ruhe einem Spezialisten vorgestellt werden, um festzustellen, ob er evtl. operiert werden muss.
Stecchino hat beim Anfassen und Bürsten keine Probleme/Schmerzen. Beim Hochnehmen möchte er gern am Brustkorb gehalten werden nicht am Po!


Hier die ersten Eindrücke von seiner Pflegestelle:

Stecchino liebt es zu schmusen, ist gern auf dem Schoß und am liebsten in Menschennähe. Er ist ein ruhiges, unkompliziertes Kerlchen und genießt Wärme und weiche Decken. Bei uns darf er eigentlich nicht auf Bett und Sofa liegen, es wird sich noch zeigen, wer sich da durchsetzt, denn nach Terrierart hat er da seine ganz eigene Meinung dazu!

Im ersten Moment, wenn man auf ihn zukommt zeigt er sich etwas verhalten, läuft aber nicht weg. Grundsätzlich mag er lieber zart angefasst werden, Raufspiele sind- zumindest bis Dato- nicht sein Ding.

An der Leine läuft er schon gut mit, man merkt aber, dass er es wohl nicht gut kennt, lieber flitzt er im Garten umher. Hier ist er ein kleiner Irrwisch und kann nicht schnell genug alle Ecken beschnüffeln. Unsere Kaninchen möchte er jagen.
Seine Behinderung macht ihm in keinster Weise zu schaffen, er wird gut 1-2 km laufen können und ist auch flott mit dabei. Treppen schafft er problemlos, natürlich wäre es aber nicht sinnvoll, wenn er jeden Tag mehrmals irgendwelche Stockwerke erklimmen müsste.
Fremden Hunden gegenüber ist er freundlich bis verhalten, je größer sie sind, desto zurückhaltender ist er. Heute begegnete uns eine hundeerfahrene Katze, die er freundlich und mit Abstand betrachtete, dann lief er weiter.
Stecchino ist gern draußen, er hat jetzt eine Stunde ganz allein auf dem Balkon in der Sonne gelegen! Wollte trotz Spaziergang zuvor unbedingt raus. Garten oder Balkon wäre bei ihm sehr wünschenswert!
Eben habe ich auch bemerkt, dass er vor Autos sehr großen Respekt hat, einen Weg an der Straße entlang zu laufen, müsste behutsam mit ihm geübt werden.
Stecchino würde wohl in jeden Haushalt passen, nur ganz kleine Kinder würde ich nicht empfehlen. Er persönlich würde sicherlich eine Stellung als Einzelprinz bevorzugen.

Weiter Informationen zu Stecchino und seiner Vorgeschichte in Italien finden Sie unter

www.jasper-and-friends.de




Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die zuständige Ansprechpartnerin für die Vermittlungshilfe, Frau Elvira Eckert,

Tel. 0177-24 23 287 oder Mail: eeckert@gmx.de

Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Stecchino - verschmuster Schatz"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
26 + 20 - 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück