Anzeige-Nr. 918977
vom 27.02.2019
87 Besucher

LEYLA - über 1,5 Jahre im Tierheim

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzProDogRomania e.V. 
47198 Duisburg

Telefon: 01728026022


Beschreibung
Hündin
geb. ca. 09/16
Größe: ca. 45cm

LEYLA ist verspielt, freundlich und offen. Sie lässt sich prima anfassen - nur sie kennt Streicheln, Kuscheln, Lieb haben alles noch nicht. Daher weiß sie noch nicht, ob sie sich freuen (Schwanz wedeln) oder sich lieber ans Ende der anderen Welt wünschen soll (erstarrt). Sehr gut kann man diesen Zwiespalt in ihr auf diesem Video aus Januar 2017 sehen: https://youtu.be/tevhnl6hpa8

Ideal wäre es, wenn LEYLA nun noch als junger Hund zu einer lieben Familie käme, damit sie sich nicht für den Weg in ein Schneckenhaus entscheidet. Jetzt kann LEYLA in wenigen Tagen / Wochen ein toller Familienhund werden.

LEYLA versteht sich wunderbar mit anderen Hunden. Zeigt sich mit ihnen ausgelassen und welpentypisch verspielt.

Katzen und Kinder kennt LEYLA noch nicht. Beides dürfte keine Problem sein, wenn man ihr ein paar Tage Eingewöhnungszeit gönnt, das heißt sie am Anfang nicht zu bedrängen, damit LEYLA keine Angst vor den Kindern entwickelt. Daher sollten die Kinder bereits verständnisvoller sein.

Bei LEYLA wäre es gut, wenn die Halter etwas Hundeerfahrung hätten, denn LEYLA wird Hilfe benötigen Selbstvertrauen zu entwickeln und dabei ist es von Vorteil, wenn der Halter bereits den Umgang mit Hunden kennt.

Alle Infos zur Vermittlung unter: http://prodogromania.de/vermittlungs-ablauf/
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
" LEYLA - über 1,5 Jahre im Tierheim"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
84 - 10 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück