Anzeige-Nr. 927269
vom 11.03.2019
190 Besucher

Sorina - gelähmt und chancenlos ?!?

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

---- (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzPfote sucht Glück e.V. 
16816 Protzen

Telefon: 01736027178


Beschreibung
Sorina – das bedeutet Sonnenschein – ihre Geschichte ist sehr traurig.
Es war einmal eine glückliche und aktive sehr junge Straßenhündin, die sich der Hundegruppe am Inn angeschlossen hatte. Sanda fütterte sie täglich. Eines Tages kam sie nicht mehr zum Futterplatz, Sanda machte sich Sorgen und suchte sie, fand sie aber leider nicht. Dann vor einigen Tagen war sie dann wieder da. Ein Bild des Elends und wir alle waren erschüttert und weinten, denn Sorina, der Sonnenschein, konnte nicht mehr laufen. Ihr Hinterteil blieb am Boden, sie robbte durch die Gegend. Unsere Sanda handelt, lud sie vorsichtig ins Auto und fuhr mit ihr in die nächste Tierklinik. Hier wurde sie geröntgt und die Bilder waren für uns erschütternd. Ein Beckenbruch und ein Bruch der Wirbelsäule. Doch Sanda ließ nichts unversucht und rief einen Spezialisten in Bukarest an, der auch sofort zusagte, Sorina zu operieren. seine Diagnose war ein Schlag für uns, denn das Rückenmark ist auch durchtrennt. Keine Aussicht darauf, dass Sorina jemals wieder laufen kann. Es ist eine Entscheidung über Leben und Tod, ein Kampf mit seinem Gewissen und es ist schwer, hier richtig zu entscheiden. Sanda hat entschieden.

Name: Sorina
geb.: ca. Anfang 2017
Geschlecht: weiblich
SH: ca. 45 - 50 cm
kastriert: nein
gesundheitliche Einschränkungen: an den Hinterbeinen gelähmt
Aufenthalt: seit Januar 2019 im TH Rumänien

Sorina ist zurück im Tierheim. Sie frisst gut und fühlt sich in ihrem Korb sehr wohl. Urin und Kot kann Sorina selbständig absetzen. Sie bekommt jetzt einige Medikamente, um ihr Immunsystem stabil zu halten. Alles ist für die junge Hündin neu.

Sorina hat bereits 4 tolle Paten*innen gefunden, dafür danken wir von Herzen. Aber Sanda braucht weiterhin unsere Unterstützung, sowohl finanziell, als auch mental. Der nächste Schritt ist jetzt die Anfertigung eines Rollis, dafür hat Sanda auch schon jemanden in Rumänien angesprochen. Wichtig wäre eine Pflegestelle in Rumänien, da Sorina eine Rundumbetreuung benötigt. Das wird schwierig, aber wir geben die Hoffnung nicht auf.

Und ganz wichtig – Sorina braucht dann auch ein Zuhause, eine Familie, die ihr Liebe, Glück und eine Zukunft geben kann.

Wer helfen kann und möchte und es auch ernst meint, der kann sich sehr gerne bei uns melden.
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Sorina - gelähmt und chancenlos ?!?"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
53 - 6 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück