Anzeige-Nr. 932075
vom 18.03.2019
26 Besucher

CHOCA- möchte Sie um die Pfote wickeln

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mixhündin ca. 55 cm groß (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
4,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzDenia Dogs e.V. 
23936 Grevesmühlen

Telefon: 02827-209936


Beschreibung
CHOCA

Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Alter: Geb.ca. Mai 2014
Schulterhöhe: Größe ca. 55 cm
Mittelmeertest: In Planung
Herkunft: Ayora/Spanien
Kastriert: ja
Katzenverträglich: Nicht bekannt
Hundeverträglich: Ja
Zu Kindern: Ja
Anlagehund: nein
Schutzgebühr: 360 € (7 % abzuführende MwSt. sind in der Schutzgebühr enthalten, die Schutzgebühr enthält 85 € Transportkosten)
Vermittlung: Bundesweit
Aufenthaltsort: Ayora/Spanien
Eingestellt am: 24.08.15
Infos bei: Gabi Hanse (02827-209936 oder hanse@denia-dogs.de)

Choca wird vom eingetragenen Tierschutzverein www.denia-dogs.de vermittelt.

Hola oder wie man in Deutschland sagt einen wunderschönen Guten Tag,
so lieb grüßen hier die zwei reizende Schwestern Choca und Chanel. Als kleine Welpen wurden wir in einem Karton vor das Tor eines Gnadenbrothofes gestellt und seither hat man uns hier scheinbar vergessen.
Traumhaft schöne Ladys ganz in schokobraun auf weißen Pfötchen, menschenbezogen und liebenswert, so werden wir beschrieben. Menschen gegenüber sind wir unterwürfig, aber immer freundlich. Kommen Besucher in unseren Auslauf kommen wir sofort angeflitzt und genießen jede Sekunde der Aufmerksamkeit. Wir lieben Schmuseeinheiten und verschenken gerne Küsschen, wenn Ihr durch unser seidenweiches Fell streichelt sind wir einfach nur glücklich. Wir sind sanft, liebevoll und neigen nicht zum bellen. Mit anderen Hunden verstehen wir uns ausgezeichnet, wir vertragen uns mit jedem. Ein schon vorhandener Hund wäre also überhaupt kein Problem.
Aber hier sind wir nur zwei unter vielen und leider fehlt die Zeit dafür sich intensiv mit uns zu beschäftigen. Die Welt außerhalb des Gnadenhofes ist uns unbekannt, wir wissen nicht wie das Leben so läuft … Stadt, Verkehr, Umwelteindrücke, lärmende Kinder, Fahrräder, alles wird neu für uns sein.
Chanel traut sich etwas mehr, ist zwar vorsichtig, aber doch neugierig. Choca braucht mehr Zuspruch und Menschen die sie an die Pfote nehmen.
Wie sollte unser neues Zuhause nun aussehen ? Jede von uns braucht Menschen mit Geduld und Einfühlungsvermögen. Es wird Zeit brauchen bis wir draußen unsere Unsicherheiten ablegen und wir uns eingewöhnen. Eine ländliche Umgebung würde uns besser gefallen als eine hektische Stadt. An unsere Menschen werden wir uns aber schnell binden. Sobald wir begriffen haben wie schön das Leben ist, das wir Menschen an unserer Seite haben die auf uns aufpassen und das alle Welt es nett mit uns meint, wird endlich unser Leben beginnen.
Wir sind so liebenswerte und freundliche Schönheiten, die ihre neuen Familien bezaubern werden.
Tja und nun? Jetzt gilt es sich für eine von uns zu entscheiden, Choca oder Chanel , wer darf Eure Herzensdame sein ?
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab August 2017 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Alicante nach Hamburg
von Alicante nach Köln-Bonn
von Alicante nach München
von Valencia nach Hamburg
von Valencia nach Köln-Bonn
von Valencia nach München
von Murcia nach Hamburg
von Murcia nach Köln-Bonn
von Murcia nach München
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"CHOCA- möchte Sie um die Pfote wickeln"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 15 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück