Anzeige-Nr. 939893
vom 29.03.2019
193 Besucher

MIEL, ein Sonnenschein

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Ca de Bestiar (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2,4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHunde aus Mallorca 
50769 Köln

Telefon: 0034649558589


Beschreibung
Name : MIEL, Pastor Mallorquin
Geschlecht : weiblich
Größe : 60 cm
Gewicht : 33 kg
Alter : geb. 1.1.2017
kastriert: ja
Standort : HaM Finca MALLORCA
Sonstige Infos : ein Sonnenschein, menschenbezogen, kinderlieb

VIDEO:
https://youtu.be/Kh9l9gp7dWg
https://youtu.be/btGgybd6lTM


Schutzgebühr : 425 EURO

MIEL bedeutet übersetzt Honig. Aber warum heißt unsere süße Hündin so? Wir haben sie so genannt, weil ihre kleine Schnute so süß wie Honig ist und einfach nur zum Knutschen einlädt.
Wir haben MIEL aus der Perrera Natura Park geholt, und von unserem Tierheim aus macht die Süße sich jetzt auf die Suche nach ihrem eigenen Zuhause.

MIEL ist nicht nur süß wie Honig, sondern auch ein echter Sonnenschein. Denn sie ist unheimlich freundlich, lebensfroh und einfach immer gut gelaunt. Sie ist sehr menschenbezogen und liebt Kinder.
An der Leine geht sie gut und hält sich immer in der Nähe des Menschen auf.
Da wir sie aus der Perrera geholt haben, können wir über ihre Vergangenheit nichts sagen. Wir gehen aber davon aus, dass sie nicht viel kennengelernt hat.
Wenn man ihr die Leine anlegt, hat sie Angst und wirft sich direkt zu Boden und unterwirft sich. Auch beim Spazieren gehen erschreckt sie sich sogar vor wegfliegenden Vögeln. Sie bleibt aber immer in der Nähe des Menschen und orientiert sich sichtlich an ihm.

MIEL braucht deswegen eine hundeerfahrene Familie, die Geduld und Ruhe aufbringen kann und unserer MIEL Sicherheit gibt. Je sicherer der Mensch an ihrer Seite ist, desto sicherer wird sie sich dann auch fühlen und desto selbstbewusster wird sie eines Tages werden.
Mit anderen Hunden hat sie eigentlich keine Probleme, es kann aber sein, dass sie diese aufgrund ihrer Unsicherheit mal anknurrt. Sie ist aber überhaupt nicht aggressiv, sondern einfach nur gestresst und das Knurren ist eine Reaktion darauf. Aber dies ist auch nur unsere erste Momentaufnahme.
Sie ist leicht zu korrigieren, wendet sich dann sofort dem Menschen zu und fühlt sich sicher.
Mit viel Training und Geduld wird MIEL zu einer Traumhündin werden, die sie im Grunde genommen jetzt aber auch schon ist.

Für MIEL wünschen wir uns ein Zuhause bei erfahrenen Menschen, die zum einen Souveränität und Sicherheit ausstrahlen, zum anderen aber auch liebevoll und geduldig mit MIEL trainieren und arbeiten. Kinder im Haushalt sind kein Problem, aufgrund von MIELS Größe sollten sie allerdings schon standhaft sein und verantwortungsvoll mit Hunden umgehen können.
Ein vorhandener, sicherer Ersthund kann durchaus vorhanden sein, sollte zwar sicher, aber nicht unbedingt dominant sein, so dass sie sich nicht gestresst oder bedrängt fühlt.

Endstelle oder Pflegestelle gesucht


DRINDEND:
Durch die Pleite von AIR BERLIN und NIKI haben wir große Probleme unsere Hunde, die ein neues Zuhause, oder eine Pflegestelle in Deutschland gefunden haben, in ihr neues Zuhause zu bringen. Da unsere Hunde auf Mallorca sind, ist die einzige Möglichkeit der Flug. Mit NIKI und AIR Berlin haben wir ca. 90% unserer Hunde ausgeflogen. Dies ist nun nicht mehr möglich. Wenn ihr in nächster Zeit nach Mallorca fliegt und das nicht gerade mit Ryan Air (die transportieren keine Tiere), überlegt doch mal, ob ihr nicht einem unserer Schützlinge bei dem Weg ins neue Leben helfen mögt und euch als Flugpate zur Verfügung stellt. Es entstehen euch dadurch keine Kosten und kaum Mühen. Alles weitere findet ihr hier: https://hunde-aus-mallorca.de/index.php?id=46

Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"MIEL, ein Sonnenschein"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
99 - 8 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück