Anzeige-Nr. 942256
vom 02.04.2019
52 Besucher

Iwan und Inga - möchten zusammen sein!

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
10 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Bulgarien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunernothilfe Grenzenlos e.V. 
67316 Carlsberg

Telefon: 06356 - 98 95 749


Beschreibung
Die Geschwister Iwan (schmale Blesse) und Inga (geb. Ende 2017, Schulterhöhe ca. 45- 46 cm) wurden als Welpen am Tierheimtor ausgesetzt. Beide hatten anfangs krumme Beinchen und hatten leichte Rachitis. Iwan läuft noch etwas gebeugt und steif und liegt lieber. Bei Inga sieht man kaum noch eine Veränderung beim Laufen.

Die Geschwister kommen mit den anderen Hunden gut aus, doch sie hängen vorallem sehr aneinander. Sie sind immer nah beieinander, liegen sogar zusammen in einer Hütte. Wir möchten Iwan und Inga nicht trennen, es würde ihnen das Herz brechen. Es ist uns bewusst, dass extrem schwierig sein wird, dass die Zwei ein gemeinsames Zuhause finden werden, doch wir geben die Hoffnung keinesfalls auf. Menschen gegenüber ist Inga die Mutigere, Iwan ist etwas zurückhaltend.

Wer schenkt Iwan und Inga ein liebevolles, gemeinsames Zuhause?
Mehr aktuelle Bilder und Infos auf unserer homepage: https://www.streunernothilfe-grenzenlos.de/hunde/notf%C3%A4lle-und-handicaphunde/iwan-und-inga/

Bewerbungsformular: https://www.streunernothilfe-grenzenlos.de/vermittlung/bewerbungsformular/

Iwan und Inga befinden sich noch im Tierheim Dobrich / Bulgarien.
Sie kommen kastriert, gechipt, geimpft, gegen Parasiten behandelt und mit dem EU-Heimtierausweis nach Deutschland. Wir vermitteln sie nach einem positiven Vorbesuch, gegen Zahlung einer Schutzgebühr und mit Schutzvertrag.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Iwan und Inga - möchten zusammen sein!"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
25 - 5 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück