Anzeige-Nr. 945514
vom 08.04.2019
100 Besucher

Caleb - gibt sich langsam auf

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL 
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzSieben-Katzenleben e.V. 
77867 Renchen

Telefon: 030 49001787 (AB)


Beschreibung
Caleb (geboren ca. 2016) ist eine der vielen Katzen, die in der Perrera in Chiclana gelandet sind. Die Betreiber der Perrera wollen die Katzen nicht töten und arbeiten schon seit geraumer Zeit mit Ana zusammen. Ana holt Notfälle auf die Finca, da diese aber stets gut gefüllt ist, sitzen immer noch viele Katzen in der Perrera. Wir möchten diesen Katzen eine Chance geben, ebenfalls ein Zuhause zu finden. Die Tiere werden versorgt und sind nicht von der Tötung bedroht. Allerdings gibt es natürlich schönere Aufenthaltsorte als die Perrera, auch wenn hier versucht wird, die Verhältnisse zu verbessern.

Auch bei Caleb wissen wir leider nicht, wie er in die Perrera gekommen ist. Vermutlich aber wurde er von seiner Familie dort abgegeben, wie es leider immer wieder passiert. Teilweise geben die Leute ihre erwachsenen Katzen ab und nehmen stattdessen ein süßes Kitten mit, bis auch dieses nicht mehr niedlich ist.

Caleb war bei seiner Ankunft in der Perrera sehr schüchtern. Kein Wunder, ist er doch aus seinem Leben als Familienkater herausgerissen worden und in der lauten und überfüllten Perrera gelandet. Inzwischen ist er aber aufgetaut und leidet jetzt richtig. Sobald jemand in seine Nähe kommt, freut er sich, beginnt zu schnurren und möchte schmusen. Leider hat das Persol keine Zeit, sich mit den Tieren zu beschäftigen. Caleb sitzt ansonsten nur traurig in einer Ecke, wenn die Menschen weggehen. Er sitzt nun schon seit einem Jahr in der Perrera und gibt sich langsam auf.

Der Süße braucht dringend ein liebevolles Zuhause bei einer netten Familie, die ihn bei sich aufnimmt und wie ein Familienmitglied behandelt. Leider hat er aufgrund seiner Fellfarbe nicht die besten Vermittlungschancen. Bisher hat sich niemand für ihn interessiert.

Möchten Sie diesem armen Kater helfen, bevor er sich völlig aufgibt?

Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten seine Versorgung finanziell unterstützen.

Wir vermitteln unsere Katzen kastriert, geimpft, gechipt, auf FIV + FeLV getestet, nach Vorbesuch, gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Weitere Informationen und Fotos finden Sie unter www.sieben-katzenleben.org.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Caleb - gibt sich langsam auf"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
62 + 8 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück