Anzeige-Nr. 947557
vom 11.04.2019
160 Besucher

Fred - sanftes Seelchen sucht Zuhause

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Pointer (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
11 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
-
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Fred stammt aus der Beschlagnahmung bei einer Züchterin in Italien. Die Hunde lebten dort in katastrophalen Zuständen, einige von ihnen sind in den Zwingern verhungert. Im Oktober 2017 lagen genügend Beweise gegen die die Züchterin vor, so dass die Polizei die Hunde in Obhut nehmen konnte und sie im ansässigen Tierheim unterbrachte. Im März 2018 wurden die Hunde von den zuständigen Behörden freigegeben.

Seit Mai 2018 lebt Fred in einer Pflegestelle in Deutschland. Der anfangs schüchterne Pointer hat sich dort gut in das vorhandene Rudel integriert. Fred ist ein liebenswerter, ruhiger und lauffreudiger Hund, der noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Sein Jagdtrieb ist mittelmäßig ausgeprägt - hier ist eine gute rassetypische Auslastung sehr wichtig.

Fred konnte in seiner Pflegestelle bereits einige Unsicherheiten ablegen, und auch mit dem Freilauf klappt es immer besser. Fred reagiert gut auf den Rückruf und läuft mittlerweile in wildarmen Bereichen häufig ohne Leine. Das Alleinebleiben - zusammen mit den anderen Hunden der Pflegestelle - klappt auch hervorragend.

Die Leishmaniose wird medikamentös behandelt, so dass Fred keine Symptome zeigt. Im Haus ist Fred ein ruhiger Hund, fremde Geräusche bringen ihn nicht aus der Ruhe und er bellt kaum. Draußen merkt man ihm seine schlimme Vergangenheit manchmal noch an. Er hat die Außenwelt erst in der Pflegestelle kennen gelernt und wirkt manchmal noch etwas unsicher, wie das folgende Video zeigt (bitte kopieren Sie den Link):

https://youtu.be/liwniXwY0Y4

Wir wünschen uns für Fred Menschen, die gerne in der Natur unterwegs sind und das wundervolle Wesen des Pointers zu schätzen wissen. Gerne möchten wir Fred als Zweithund vermitteln, da er sich sehr an anderen Hunden orientiert. Wenn Sie mehr über Fred erfahren möchten, freuen wir uns auf Ihren Anruf!

Hier finden Sie ein Tagebuch von Fred.
Bitte kopieren Sie den Link:

http://www.hundepfoten-in-not.com/t5590-bildertagebuch-fred-sanfter-etwas-schuchterner-rude

Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.
Bitte kopieren Sie folgenden Link in Ihren Browser:

https://www.hundepfoten-in-not.de/wp-content/uploads/2018/03/HB_HPIN_28.02.2018-1.pdf

Impfungen:
vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass
Ehrlichiose und Rickettsiose negativ, Leishmaniose positiv getestet

geboren ca. 20.5.2008
Schulterhöhe 64 cm

Schutzgebühr € 130,-- + € 50,-- Transportkostenanteil

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e.V.
Kontaktperson: Frau Kerstin Nachtigall
Email: nachtigall@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0157 - 52760256
Webseite: www.hundepfoten-in-not.de


Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Fred - sanftes Seelchen sucht Zuhause"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
12 + 12 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück