Anzeige-Nr. 965844
vom 09.05.2019
162 Besucher

Joe Wolf - wer hat ihn lieb?

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Maremmaner Hirtenhund (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
1,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzCani Maremmani 
06895 Zahna - Elster

Telefon: 0173/2379302


Beschreibung
Joe Wolf
Geboren ca.10/2017
Joe Wolf durchlebt gerade schwere Zeiten, Er wurde von anderen Insassen angegriffen und so arg zugerichtet, dass es Ihn eine Pfote gekostet hat. Nun ist er ein Dreibeinchen. Dazu kommt, daß der junge Hund so deprimiert ist und sich fast aufgegeben hätte. Joe Wolf wurde nun zu Benny ins Gehege gesetzt.
Da unsere Alessandra, die momentan einzige Mitarbeiterin vor Ort, keine Zeit hat außer die vielen Hunde mit Futter und Medikamenten zu versorgen, ist das dort ein katastrophaler Zustand. Und Hunde, die gerade jetzt dringend Zuwendung bräuchten, bekommen nichts. Wann sich die Lage vor Ort ändert wissen wir nicht. Es soll ja ein neuer Betreiber kommen, was nicht heißt das es gut oder schlecht ist.
Joe Wolf braucht dringend Hilfe.
Wir haben Alessandra unser Hilfe für den Jungen zugesagt für Pensionskosten. Wir suchen dringend Paten für Joe Wolf. Desweiteren suchen wir eine Endstelle für ihn, damit er aus seiner schlimmen Phase rauskommt und mit Freude am Leben alt werden kann. Ein Dreibein ist keine Hinderung an sich, diese Hunde sind genauso aktiv wie Ihre 4 Beinigen Kollegen.
Joe Wolf ist verträglich mit allen Hunden und wenn er auftaut, sehr anschmiegsam und aufgeschlossen den Menschen gegenüber.
Wer könnte sich vorstellen einen solch tollen Jungen an seiner Seite zu haben??? Meldet Euch bei uns.
Und wer Joe Wolf finanziell unter die Pfote greifen möchte, dann bitte auch. Herzlichen Dank
Eigenschaften
kinderlieb, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Joe Wolf - wer hat ihn lieb?"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
96 + 4 - 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück