Anzeige-Nr. 971650
vom 17.05.2019
127 Besucher

Martin - wird einfach entsorgt

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzSieben-Katzenleben e.V. 
77867 Renchen

Telefon: 030 49001787 (AB)


Beschreibung
Wenn der arme Martin (gboren ca. 2017) wüsste, was ihm unter Umständen bevorsteht. Seine Familie, in der er derzeit noch lebt, möchte ihn nicht mehr haben und hat deshalb Ana kontaktiert. Wenn er nicht bald vermittelt wird, bringen sie ihn in die Perrera. Unglaublich, wie kaltherzig Menschen sein können. Man stelle sich vor, seinen eigenen Kater, der gerade noch mit einem schmust, eiskalt in eine Transportbox zu setzen und in der Perrera abzugeben. Wie können Menschen so etwas fertigbringen?

Dabei ist Martin ein absoluter Schatz, wie kann man seiner da so einfach überdrüssig sein? Er ist dem Menschen gegenüber sehr lieb und verschmust und versteht sich auch mit anderen Katzen gut.

Wir hoffen, dass wir ihm zumindest die Perrera ersparen können. Von daher wäre es super, wenn sich schnell eine liebe Familie für ihn findet, die ihn als Familienmitglied aufnimmt und auch dementsprechend behandelt. Der Süße möchte ein Heim auf Lebenszeit und nicht wieder wie ein lästiges Möbelstück abgeschoben werden.

Kann Martin auf ein liebevolles Heim hoffen?

Wir vermitteln unsere Katzen kastriert, geimpft, gechipt, auf FIV + FeLV getestet, nach Vorbesuch, gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Weitere Bilder und Infos finden Sie auf unserer Homepage http://www.sieben-katzenleben.org.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Martin - wird einfach entsorgt"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
62 + 8 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück