Anzeige-Nr. 982070
vom 03.06.2019
129 Besucher

Vito,fast blind, epiletische Anfälle

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Labrador-Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Brandenburg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierheim und Gnadenhof der Tierschutzliga 
03058 Groß Döbbern

Telefon: 035608-40124


Beschreibung
Tierart: Labrador-Mix
Geschlecht: männlich, nicht kastriert
Geboren am: 08.2015
Tierheim: Tierschutzliga-Dorf (Brandenburg, Neuhausen / Spree, nähe Cottbus)

Was mit Vito in den ersten Lebensmonaten passiert ist, werden wir wohl nie erfahren. Fakt ist – es ist etwas passiert, was bei Vito schwere körperliche und seelische Schäden hinterlassen hat. Im August 2016 wurde uns der junge Hund gebracht.

Vito ist kein normaler Hund. Er ist so gut wie blind, ein Auge ist komplett zerstört, er leidet an Epilepsie und lebt geistig in seiner eigenen Welt. Ob dies durch eine Infektionserkrankung im Junghundealter ausgelöst wurde oder durch massive Misshandlungen, wissen wir nicht. Vito kann es uns ja leider nicht erzählen.

Vito leidet an epileptischen Anfällen, die in Stresssituationen sehr schnell kommen, durch die Einstellung von Medikamente treten sie aber nicht mehr so oft auf.

Da eine Vermittlung von Vito fast ausgeschlossen ist, würde er sich sehr über Paten freuen die ihn unterstützen damit er noch viele Jahre bei uns bleiben darf.

Mehr Bilder von Vito: https://tierschutzliga.de/2018/01/vito-sh14416/
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Vito,fast blind, epiletische Anfälle"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 11 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück