Anzeige-Nr. 985440
vom 08.06.2019
151 Besucher

Alwin ist leider wieder auf der Suche

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling

Geschlecht:
männlich
Alter:
11 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Niedersachsen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzPfotenhilfe Andalusien 
30880 Laatzen

Telefon: 04421-7793281


Beschreibung
Das ist Alwin, der vor 9 Jahren aus der Tötungsstation von Jerez in Spanien nach Deutschland kam. Er war damals ein dringender Notfall, nachdem sein Tötungstermin bereits feststand und er nicht mehr lange überlebt hätte. Alwin wurde vom Tierschutz gerettet und später von einer Familie in Wilhelmshaven adoptiert, wo er seitdem lebt. Nun wird er wieder zu einem dringenden Notfall, nachdem sich die Lebensumstände seiner Familie drastisch geändert haben und damit kommt Alwin nicht klar. Er muss aufgrund der Arbeitszeiten seines Frauchens länger alleine bleiben und reagiert darauf sehr sensibel. Alwin ist ohnehin ein Hund, der mit Unruhe und Veränderungen schwer zurechtkommt. Wir suchen jetzt ganz dringend ein neues Zuhause für den Knirps, wo er seinen Lebensabend genießen kann. Wenn Sie Alwin kennenlernen möchten, dürfen Sie ihn sehr gerne in seinem derzeitigen Zuhause besuchen. Viel Glück, Kleiner !!!

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: geboren 2008
Grösse: 40cm
Gewicht: 9Kg
Kastriert: ja
Krankheiten: Schilddrüsenunterfunktion ( mit Medikamenten gut eingestellt )

Alwin hat mittellanges, weißes Fell und sein linkes Ohr ist braun, was sehr lustig aussieht. Er ist ein freundlicher, kluger aber auch sehr sensibler Hund. Auf Stress oder Veränderungen reagiert er mitunter mit Unsauberkeit oder er leckt sich die Pfoten wund. All diese Dinge sind psychisch bedingt, auch seine Angst verlassen zu werden und wir denken, mit Hilfe eines Hundetrainers könnte man das positiv verändern. Auch wenn Alwin aufgrund seines Alters schon ein kleiner Hundeopa ist, merkt man ihm das überhaupt nicht an. Er geht sehr gerne spazieren, hat einen leichten Jagdinstinkt, dennoch kann man ihn ohne Leine laufen lassen. Das Abrufen sollte aber immer wieder trainiert werden. Alwin braucht definitiv eine konsequente Erziehung, denn er ist klug und testet seine Grenzen ständig aus. Seine neuen Besitzer sollten sich mit sensiblen und ängstlichen/unsicheren Hunden auskennen bzw. sollten sie von Anfang an wissen, worauf sie sich einlassen. Alwin ist fremden Menschen gegenüber sehr schüchtern. Vor allem bei Männern nimmt er Abstand und es hilft, ihn nicht zu beachten. Wenn er jedoch erst mal aufgetaut ist, dann freut er sich über Streicheleinheiten und genießt jede Aufmerksamkeit. Ideal als neues Zuhause wäre ein Ein-/ Zweipersonenhaushalt mit Haus und Garten in ruhiger Lage. Vielleicht wäre auch ein sehr ruhiger und erzogener Zweithund eine Möglichkeit, seine Probleme in den Griff zu bekommen.

( VH Anne )

Möchten Sie Alwin bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihm machen?

Er ist gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert und besitzt einen gültigen EU-Pass.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.

Übernahmegebühr – nach Absprache
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Alwin ist leider wieder auf der Suche"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
47 - 7 + 8 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück