Anzeige-Nr. 988731
vom 13.06.2019
89 Besucher

Axel, die Polizei brachte ihn Mo

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Schäferhund oder evt. Mix (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundeblicke e.V. 
67071 Ludwigshafen

Telefon: 01787634120


Beschreibung
Axel Rüde kastriert
Schäferhundmischling oder reinrassig
geb.: ca. Anfang 2015
Größe: 56 cm
Gewicht: ca. 25 kg

Axel kam Anfang September 2017 ins Tierheim durch die Polizei und niemand hat nach ihm gefragt.Dann war er wohl nicht mehr gewollt. Er lebt im Zwinger zusammen mit Mar und die beiden verstehen sich super, als ob sie sich schon immer kennen würden.
Axel ist ein sehr lieber, gelehriger und gehorsamer Hund. Mit Hündinnen ist er sehr lieb und verspielt. Mit Rüden verträgt er sich auch und er ist sogar katzenverträglich.

Update vom 25.12.2018
Axel wartet schon seit langer Zeit im Tierheim, doch hatte bisher noch keine Anfrage... Er hatte ein Leberproblem, ist aber jetzt sehr gut. Er bekommt spezielles Futter. Im Moment ist Axel negativ von Leishmanien, Erlichien und Filarien. Axel ist ein großartiger Hund, er ist zärtlich, liebenswürdig, fröhlich und gut mit Katzen und anderen Hunden verträglich. Er ist perfekt!!

Hier finden Sie noch mehr über ihn:
https://www.hundeblicke.net/zuhause-gesucht-hunde-spanien/hunde-in-molina/axel/
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Axel, die Polizei brachte ihn Mo"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
17 - 8 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück