Anzeige-Nr. 991270
vom 17.06.2019
60 Besucher

Barriguita

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
-
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetztierisch geholfen e.V. 
73773 Aichwald

Telefon: 01776272625


Beschreibung
!!!! NOTFALL !!!!

Barriguita, unsere liebe, kleine Mischlingshündin, hat sich zu einem Notfall entwickelt. Sie wurde von unseren spanischen Tierschützern in einem sehr schlechten Zustand von einer Tankstelle gerettet, wo sie ausgesetzt war. Sie leidet an einer Mißbildung des Gehirns, die jetzt bei einer MRT-Untersuchung festgestellt wurde, die notwendig wurde, da ihr Augenlicht immer schlechter wurde und sie den Kopf schief hält. Die behandelnden Tierärzte halten eine Operation nicht für sinnvoll, da sie sehr teuer ist und auch keine Heilung verspricht. Man sagte uns jedoch, dass es Hunde gibt, die mit dieser Behinderung jahrelang ein normales Leben führen. Jedoch ist mit dieser Behinderung ein Leben im spanischen Tierheim sehr schwierig. Wir suchen daher dringend ein Zuhause in Deutschland oder eine Pflegestelle. Sie ist ein liebes, verträgliches Hündchen und versteht sich gut mit allen Hunden. Zu Menschen ist sie lieb und verschmust. Barriguita ist mit 38 cm nicht sehr groß und wiegt 7 kg, geboren ist sie ca. Januar 2016. Wer hat ein Plätzchen frei für diese arme, nette Maus? Da sie keinen Schwanz hat, ist eine Vermittlung in die Schweiz leider nicht möglich. Bei Interesse bitte Mail an info@tierischgeholfen.de

Wir suchen auch Spender, die bei der Bezahlung der hohen Tierarztkosten helfen möchten. Unsere Bankverbindung:
Tierisch geholfen
IBAN: DE16611500200102655432
BIC: ESSLDE66XXX
Verwendungszweck: Spende für Barriguita

Vielen vielen Dank!
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Barriguita"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
53 - 6 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück