*reserviert* MITZI u. NENA b.FFM /ALM  Reserviert   << Zurück
5 Bilder und 1 Video
Tierart: Katze
Rasse/Gattung: EKH (Mischling)
Geschlecht: weiblich / kastriert
Alter: 1 Jahr

Aufenthalt: Pflegestelle
Land: Deutschland
Bundesland: Hessen
PLZ/Ort: 60311 Frankfurt

Drucken
  Beschreibung:  
  Sie wurden von ihrer Mama auf Spaniens Straßen geboren und im täglichen Kampf ums Überleben fand sich die Mama mit ihren Kleinen schließlich hungrig an einer betreuten Futterstelle ein.

Mama und ihre drei Kinder wurden eingefangen, die Mama kastriert und wieder frei gelassen – bei ihren Kleinen brachte man es schlicht und ergreifend nicht übers Herz. So fanden sie Zuflucht im Badezimmer einer katzenlieben Dame und saßen dort die letzten Wochen und Monate, dank Corona etwas länger als geplant. Mit ihrer Katze zusammen lassen wollte die Dame die Kleinen nicht, aber immerhin hatten die Kleinen ein Dach über dem Kopf und mittelfristig die Chance auf ein Zuhause in Liebe und Geborgenheit.

Als nun die ersten Katzen wieder reisen durften, war Bruder Angus der erste, der sein Köfferchen packen durfte und schon ein Zuhause gefunden hat.

Seine Schwestern Mitzi und Nena wollten wir nicht trennen, die beiden hängen so sehr aneinander, so waren wir sehr froh, als im nächsten Transport Platz für die zwei Mädels war und zusätzlich eine liebe Pflegemama sich bereit erklärt hat die Nasen bei sich aufzunehmen.

Durch die Umstände ihrer Geburt und auch durch die Zeit im Badezimmer, haben alle Beide noch etwas aufzuholen, was Menschenkontakt angeht und dürfen noch lernen wie wunderbar es ist beschmust , bespielt und bekuschelt zu werden. Doch wir sind uns sicher, die Pflegemama und der Pflegepapa mit ihrer unendlichen Geduld schaffen das.
Die schwarze Nena ist die mutigere von Beiden, die tortie-point Maus Mitzi braucht etwas länger, aber ist auch sichtlich neugierig.

Wir sind schon gespannt die Entwicklung zu aufgeschlossenen, verspielten Katzenmädels zu beobachten. Die besten Voraussetzungen - Katzenteenieneugierde auf der einen und Geduld auf der anderen Seite – sind auf jeden Fall gegeben.

Was dann noch fehlt ist ein Zuhause bei lieben Menschen in Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon, die die beiden Mädels umsorgen, lieb haben und für sie da sind. Im Gegenzug belohnt werden, mit feuchten Nasenküssen und ganz viel Katzenliebe.

Beide haben sicher noch viel aufzuholen was Spielen und Toben angeht und machen auch mal die Nacht zum Tag wenn es sein muss und sie nicht wissen wohin mit ihrer Energie.
Dabei sind sie aber zauberhaft anzusehen und es geht einem das Herz über und man vergisst alles was sie an Blödsinn angestellt haben. Erwachsen , ruhig und gesetzt werden sie von alleine!

Beide sind im März 2019 geboren, befinden sich auf Pflegestelle bei Frankfurt, sind kastriert negativ auf Katzenaids und Leukose getestet, geimpft gegen Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose. Sie sind gechipt, haben einen EU-Heimtierausweis und werden vermittelt gegen eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 360 € für die bisherige medizinische Versorgung und einem Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V.

Möchten Sie den beiden Schätzen ein Zuhause geben? Dann melden Sie sich bei susanne.dippold@katzenherzen.de


Steckbrief:
Geboren im März 2019
Geschlecht: weiblich, kastriert
Rasse: Siam-Mix
getestet auf: FIV /FELV negativ
geimpft gegen: Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose
Abgabevoraussetzungen: Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon, möchten zusammenbleiben
Eigenschaften: am Anfang etwas schüchtern, man merkt ihnen die Neugierde aufs Leben und die Menschen aber an
Aufenthaltsort: 60311 Frankfurt
Ansprechpartner: susanne.dippold@katzenherzen.de

 
  Eigenschaften:  
  Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen

 
  Kontakt:  
  Telefon: -
Homepage: http://www.katzenherzen.de

 
  Kontaktformular:  
   
  << Zurück