kleine Autokatze TIARET (ALO)   << Zurück
5 Bilder und 1 Video
Tierart: Katze
Rasse/Gattung: EKH
Geschlecht: weiblich
Alter: 4 Monate

Aufenthalt: Pflegestelle
Land: Spanien
PLZ/Ort: 90402 Nürnberg

Drucken
  Beschreibung:  
  Unsere Partnerorganisation wurde zu einem Kätzlein gerufen, das sich seit Tagen unter einem Auto versteckte. Von Mama und Geschwisterchen keine Spur. Vielleicht hatten Sie es nicht überlebt, denn die Straße war verkehrsreich und viel befahren. Drei Tage lang versuchte die Organisation immer wieder sie einzufangen, bevor Tiaret dann letztendlich von Maria, ihrer späteren Pflegemama, eingefangen werden konnte.

Die kleine Tiaret ist ein Glückskätzchen im doppeltem Sinn. Zum einen werden Kätzchen mit dreifarbigem Fell als solche bezeichnet, zum anderen hatte sie das Glück rechtzeitig vor dem Überfahren gerettet zu werden. Schön wäre es, wenn Ihre Glücksserie anhalten würde und sie ein schönes Zuhause mit einem gleichaltrigen Katzenkumpel in Deutschland finden würde. Sollte dieser nicht bereits vorhanden sein, reist sie auch gerne mit einem weiteren Kätzchen aus Spanien ein, sie teilt sich die Pflegestelle unter anderem mit einem weiteren entzückenden Katzenmädel in tricolor. Als Einzelkatze wird Tiaret nicht vermittelt.

Menschen gegenüber ist die kleine Maus noch sehr schüchtern, aber durch die Bemühungen der Pflegemama und Bestechung durch leckeres Futter, fängt sie langsam an aufzutauen. Mit Geduld und ganz viel Liebewerden sie und ihre Freunde bestimmt noch zutraulich und lernen wie toll es ist geliebt und umsorgt zu werden.

Tiaret sucht ein Zuhause in Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon oder gesichertem Garten.

Tiaret befindet sich derzeit in Spanien, ist bei Einreise negativ auf Katzenaids und Leukose getestet, geimpft gegen Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose. Sie sind gechipt, hat einen EU-Heimtierausweis und wird gegen eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 130 € für die bisherige medizinische Versorgung und einem Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V. Aktuell ist der Zwerg noch nicht kastriert. Sollte sie vor Einreise kastriert werden können, erhöht sich die Aufwandsentschädigung entsprechend. Anderenfalls werden die neuen Katzeneltern vertraglich dazu verpflichtet, die kleine Maus bis zu einem im Vorfeld festgelegten Zeitpunkt kastrieren zu lassen.

Möchten Sie dem Zwerglein ein Zuhause geben? Dann melden Sie sich bei susanne.dippold@katzenherzen.de


Steckbrief:
Geboren im April 2020
Geschlecht: weiblich
Rasse: EKH
getestet auf: FIV /FELV negativ
geimpft gegen: Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und Leukose
Abgabevoraussetzungen: Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon und/ oder Garten, keine Abgabe in Einzelhaltung
Eigenschaften: verspielt, lieb, lernt gerade, dass Menschen nichts Schlimmes sind
Aufenthaltsort: Spanien
Ansprechpartner: susanne.dippold@katzenherzen.de
 
  Eigenschaften:  
  Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen

 
  Kontakt:  
  Telefon: -
Homepage: http://www.katzenherzen.de

 
  Kontaktformular:  
   
  << Zurück