Tiervermittlung von männlichen Hunden Tiervermittlung von weiblichen Hunden Tiervermittlung von Katzen

Einäugige, super soziale Casimira   << Zurück
5 Bilder
Tierart: Katze
Rasse/Gattung: EKH (Mischling)
Geschlecht: weiblich / kastriert
Alter: 4,5 Jahre

Aufenthalt: Tierheim
Land: Spanien
PLZ/Ort: - -

Drucken
  Beschreibung:  
  08.05.2018: Casimira ist sehr sozial zu anderen Katzen hat aber nach der langen Tierheimzeit natürlich ihren eigenen kopf. Diesen braucht die auch um so lange in immer wechselnder Katzengesellschaft klar zu kommen.
Trotz aller Bemühungen und guter Pflege unserer Mery und Wendy (Katzenpfleger) hat Casimira nicht viel mit Menschen am Kopf.
Sie hat weiterhin Angst, hält Abstand und ist sehr sehr ängstlich.
Anfassen geht fast gar nicht.
Das alles zu schreiben ist nicht schön aber wir müssen sie ja so beschreiben wie sie ist und hoffen, dass die Maus doch noch das passende !!!! nicht ein Mitleidszuhause bekommt!
Die Hoffnung stirbt zuletzt!!!


17.11.2016 Casimira ist super verträglich mit anderen Katzen,dem Menschen gegenüber ist sie immer noch etwas zurückhaltend,aber wenn sie ihn kennt lässt sie sich auch anfassen und streicheln !!!!
Hier werden geduldige Menschen gesucht die ihr diese Zeit geben um anzukommen und denen es auch nicht stört das sie nur 1 Auge hat !!!!!

Casimira (geb. ca. 01.06.2013) wurde in Guatiza mit schlimmen Katzenschnupfen gefunden.
Ein Auge konnte leider nicht mehr gerettet und musste amputiert werden.
Die Kleine befindet sich nun auf Lanzarote im Tierheim SARA und muss genesen.

Danach kann sie auf die Suche nach einem liebevollen, dauerhaften Zuhause gehen.
Casimira ist leider sehr sehr ängstlich dem menschen gegenüber.
Hier brauchen wir sehr geduldige und katzenerfahrene Menschen die der Maus ganz, ganz viel Zeit geben und sie so nehmen wie sie ist, auch wenn sie sich vielleicht nie anfassen lässt!

Casimira wird gegen eine Aufwandsentschädigung (150 Euro ) und Schutzvertrag sowie einem Vermittlungsgespräch (Besuch ihrerseits in 46119 Oberhausen) vermittelt.

Zielflughafen wird ausschließlich Düsseldorf sein.

Die Kleine ist bei seiner Ausreise dann kastriert, gechipt, entwurmt und geimpft. Die Impfungen sind gegen Tollwut, Katzenseuche, Katzenschnupfen und Leukose.
Des Weiteren ist sie auf Aids und Leukose negativ blutgetestet.
Vor ihrer Ausreise wird noch ein Giardientest vorgenommen.

Eine Ausreise ist auf Grund der Kastration und der Impfungen sowie der Genesung ab etwa!!!! November 2013 möglich wenn wir Flugpaten haben.

Wir freuen uns auf ernstgemeinte Anfragen und geben dann gerne weitere Infos.

Tierhilfe-SARA-Lanzarote e.V.
www.tierhilfe-sara-lanzarote.de
 
  Eigenschaften:  
  Wohnungskatze, Freigängerkatze, verträglich mit anderen Katzen

 
  Kontakt:  
  Telefon: 0208603824
Homepage: http://www.tierhilfe-sara-lanzarote.de

 
  Kontaktformular:  
   
  << Zurück